Selina Korn

Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Söllingen

Mit unserer Mitarbeitervorstellung möchten wir der Region ein Gesicht geben. Denn unser Slogan "Partner der Region" bedeutet für uns auch, die Menschen vorzustellen, die sich täglich für die Bank und für Sie einsetzen.

Selina Korn
Selina Korn beim Ausritt mit ihrem Pferd Windsor

Sie haben vor Kurzem die Ausbildung bei der Volksbank Wilferdingen-Keltern erfolgreich abgeschlossen. Nachträglich noch herzlichen Glückwunsch. Sie sind nun in der Kundenberatung tätig. Was ist das besondere in Ihrem Job?
Vielen Dank :) Für mich war relativ schnell klar, dass ich nach der Ausbildung eine Tätigkeit mit Kundenkontakt möchte. Schon in meinem ersten Lehrjahr bei der Volksbank Wilferdingen-Keltern hatte ich die Chance viel bei Beratungen dabei sein zu können. Hier hat mich sofort die Vielfalt der verschiedenen Themen fasziniert und der Kontakt zu unseren Kunden hat mir immer viel Spaß gemacht. Das besondere ist vor allem, dass jeder Kunden sich in einer anderen Situation befindet oder ein anderes Anliegen hat. Das bringt manchmal auch große Herausforderungen mit sich, aber gleichzeitig wird es niemals langweilig :)

Was bedeutet Ihnen Ihre Arbeit und was möchten Sie damit erreichen?
Ich persönlich finde es sehr wichtig finanziell gut aufgestellt und abgesichert zu sein. In unserem Beruf bekommt man viele Schicksale mit, die durch eine gute Beratung vermieden werden können. Ob das ein Unfall ist, durch den man nicht mehr arbeiten kann, der Verlust des Jobs der das Eigenheim gefährdet oder ein Rentner der sich einschränken muss, weil die Rente nicht ausreicht. In jedem Fall ist ein guter Finanzpartner, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht, unabdingbar. Ich wünsche mir für die Zukunft meiner Arbeit als Kundenberaterin, dass ich meinen Kunden in allen finanziellen Belangen kompetent zur Seite stehe und ihnen helfen kann, den persönlichen Wünschen und Zielen ein Stückchen näher zu kommen.

Wie wichtig ist es Ihnen, in einem guten Team zu arbeiten?
Ganz eindeutige Antwort: Das ist das ALLERWICHTIGSTE! Ein gut funktionierendes Team ist die Grundvoraussetzung für ein gutes Arbeitsklima. Ich bin ein absoluter Teamplayer und könnte mir die Arbeit ohne meine Kollegen nicht vorstellen. Hierbei finde ich es besonders wichtig, dass man sich gegenseitig unterstützt und auch Spaß zusammen haben kann ;)

Was gefällt Ihnen an der Volksbank besonders?
Das Team! Bei uns in der Volksbank Wilferdingen-Keltern herrscht ein super toller Teamgeist. Schon während der Ausbildung wurde ich überall herzlich aufgenommen und nicht selten wurden aus Kollegen gute Freunde. Was die Volksbank ganz besonders macht - das Bild eines spießigen Bankers ist hier schnell passé :D Unsere Betriebsfeste muss man einfach mal erlebt haben. Dort wird zusammen gefeiert vom Azubi bis zum Bereichsleiter. So haben wir es auch schon geschafft morgens um halb 6 aus der Bank herauszulaufen :D

Womit schaffen Sie sich einen Ausgleich zu Ihrer Arbeit?
Da gibt es ganz viel :) Ganz oben auf der Liste steht natürlich mein Pferd. Einmal im gestreckten Galopp über eine Wiese fliegen bis der Wind einem die Tränen in die Augen treibt und der Kopf ist wieder frei! Davon mal abgesehen mache ich auch sonst viel Sport. Das geht von Power Dumble (Übungen mit der Langhantel) über Aerobic bis zum Yoga :) Außerdem ganz wichtig: meine Familie und Freunde - die dürfen nie fehlen :)

Neben Ihrem tierischen Hobby, verbringen Sie Ihre Freizeit gerne mit Reisen. Welches Land würden Sie gerne bereisen?
Wenn es nur ein Land wäre! :D Vietnam, Südafrika und Amerika sind Länder, die ich unbedingt noch bereisen möchte :)

Was treibt Sie an, bei Facebook bzw. Instagram zu sein?
Viele Kontakte - vor allem aus früheren Schulen - können dadurch weiterhin gehalten werden. Viele ziehen weg und persönliche Treffen sind so gut wie unmöglich. Aber über die Sozialen Medien kann man wenigstens noch zu einem gewissen Teil an deren Leben teilnehmen und natürlich ist es auch interessant zu sehen, was alte Schulkameraden mittlerweile so treiben :D

Worauf freuen Sie sich zur Zeit am meisten?
Im Februar diesen Jahres bin ich nach Söllingen zu meinem Freund gezogen. Da ich es von klein auf gewöhnt war ein Haustier zu haben, kam mir mein neues Zuhause ziemlich ruhig vor. Vor kurzem ist nun Babykater Baghira bei uns eingezogen und deshalb freue ich mich zur Zeit am meisten darauf dem Kleinen zuzuschauen, wie er uns Daheim ein bisschen aufmischt :D

Wie lautet Ihr Lebensmotto?
Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist. -Henry Ford-

Letzte Frage zum Schluss - was ist die eine Sache, die Sie in Ihrem Leben unbedingt noch machen möchten?
Einen Wanderritt durch unberührte Natur, zum Beispiel durch Island :)