"VR-Fußball-Talentiade"

Volksbank unterstützt Nachwuchsathleten

Die Volksbanken Raiffeisenbanken fördern mit dieser Initiative die Fußball-Asse von morgen! Kein Projekt in Deutschland bewegt so viele Nachwuchsathleten wie die VR-Talentiade. So auch Anfang Juli auf dem Sportgelände des FC Alemannia Wilferdingen.
Wahrlich kein Zuckerschlecken für die Kicker des Jahrgangs 2005 sowie ihren Trainern und den zahlreich vertretenen Eltern war diese Talentförderung des DFB-Stützpunktes im „Buchwald“ bei tropischen Temperaturen. Diese Sichtungen des Talents im Juli jeden Jahres waren der Einstieg in die Talentförderung. Mit diesen flächendeckend im ganzen Verbandsgebiet stattfindenden Veranstaltungen beginnt die gezielte Suche nach förderungswürdigen Talenten, wobei Jahr für Jahr Kinder eines bestimmten Jahrgangs im Fokus stehen.
Unter dem Motto „Zeig was Du kannst“ erlebten die nahezu 50 Teilnehmer eine etwas andere Fußballveranstaltung. Das individuelle Können eines jeden Einzelnen stand im Mittelpunkt; unter den Augen der fachkundigen Verbandstrainer mit dem Prädikat „Jugend-Elite“. Sie überprüften den Leistungsstand an den Technikstationen Koordination, Motorik sowie beidbeinigem „Torschuss mit Trick“ und auch die Bewegung mit und ohne Ball war zu bewerten, wobei die endgültige Auswahl „unter Verschluss“ blieb. Zum Abschluss konnten die Jungs in Kleinfeldspielen ihr Talent und Durchsetzungsvermögen  zeigen.
Die Teilnehmer erhielten neben Urkunden (vom Kreisjugendleiter Siegfried Bartussek) auch zahlreiche Geschenke unserer Volksbank (u. a. ein gesundes Lunchpaket). Volksbank-Teilmarktleiter Marco Friedl machte den sichtlich müden Fußballern damit eine große Freude