Volksbank macht Fußballfans glücklich

Die Vorfreude war den Gewinnern anzusehen; glückliche Kinderaugen ebenso wie freudige Gesichter bei den Erwachsenen. Zum Mega-Sportereignis für die Region, dem DFB-Pokal-Spiel des FC Nöttingen gegen den FC Bayern München am Sonntag, 9. August im Karlsruher Wildparkstadion, hatten wir als Partner der Region, gleich zwei Online-Gewinnspiele initiiert. Mehr als 500 Einsender bestätigten eine gute Beteiligung, die sich nicht nur auf unser Geschäftsgebiet beschränkte, sondern auf die ganze Region ausstrahlte.
Bei der kleinen Feierstunde begrüßte Marktvorstand Ulf Meißner die Gewinner in der Volksbank-Hauptstelle, bedankte sich fürs Mitmachen und machte seine eigenen Rechenspiele für den Ausgang des Spiels  öffentlich. Dazu bemühte er die letzten Auftritte des FCN im DFB-Pokal: 1:6 (gegen Hannover) – 0:2 (gegen Schalke) = und gegen Bayern?!?!. ... man darf also gespannt sein.
In stilechten Outfits übergaben Bayern-Fan und Marketing-Bereichsleiter Oliver Gießinger sowie der Geschäftsfeldverantwortliche für elektronische Medien Frank Bauer (beide ehemalige FCN-Spieler) die ersehnten Eintrittskarten an die glücklichen Gewinner. Überraschendes kam bei einer spontanen Abstimmung zutage: Der Sympathiezeiger schlug deutlich auf die Seite des vermeintlichen Underdog FCN aus, obwohl die Glücklichen aus dem gesamten Umkreis kamen. Bei vielen plumpsten teilweise sehr große Steine vom Herzen, da einige bis dato verzweifelt nach einer Eintrittskarte gesucht hatten, aufgrund des Status „ausverkauft“ ein Erwerb jedoch nicht mehr möglich war.
50 Eintrittskarten Haupttribüne (Sitzplatz) wurden über die Volksbank-Facebook-Fanpage ausgelobt. 10 Karten davon nahmen die kreativsten Teilnehmer in Empfang, welche zusätzlich mit einem Kommentar dafür warben, warum gerade sie zu den Gewinnern gehören sollten. Weitere 50 (2x25) Eintrittskarten (Sitzplatz Kurve) wurden unter allen VR-MeinKonto-Inhabern (das Giro-Konto für junge Kunden) verlost, die sich hierfür auf der Volksbank-Homepage registriert hatten.