Glückliche Siegerin beim Gewinnspiel Kunstausstellung "WeitSicht"

Preisübergabe durch Geschäftsleitungsprokurist Alexander Veltman und Oliver Gießinger, Bereichsleiter Marketing

Gewinnübergabe
Unter den zahlreichen Gewinnspielkarten zog die Glücksfee und Kunsthistorikerin Regina M. Fischer unter Aufsicht von Oliver Gießinger, Bereichsleiter Marketing, die glückliche Gewinnerin Frau Irene Weckerle aus Kämpfelbach. In Vertretung nahm die Kunsterzieherin Elisabeth Seifert aus Straubenhardt den Gewinn „Kleiner Vogelschwarm“ aus den Händen von Geschäftsleitungsprokuristen Alexander Veltman und Oliver Gießinger, Bereichsleiter Marketing (l.) entgegen.

Im Rahmen der dritten Kunstausstellung "WeitSicht", welche Mitte Februar in den Räumlichkeiten der Volksbank Hauptstelle in Remchingen-Wilferdingen stattgefunden hatte, wurde unter allen Gästen (welche eine Gewinnspielkarte ausgefüllt hatten) unter dem Motto "Kunst zu gewinnen" die ausgewählte Skulptur „Kleiner Vogelschwarm“ des ausstellenden Künstlers Eberhard Freudenreich ausgelobt. Das besondere und begehrte Kunstobjekt im Wert von 1.200 € war auch während der Kunstausstellung an exponierter Stelle zu sehen bzw. zu bewundern.

Über 120 Gewinnspielteilnehmer erhielten dann im Nachgang der Kunstausstellung die große Chance, den „Kleinen Vogelschwarm“ zu gewinnen. Kunsthistorikerin Regina M. Fischer, die wiederum für die Planung und Konzeption der Kunstausstellung verantwortlich war, ermittelte dann unter Aufsicht von Oliver Gießinger (Bereichsleiter Marketing) bei der offiziellen Ziehung eine glückliche Gewinnerin. Das Glückslos fiel auf Irene Weckerle aus Kämpfelbach. Die Freude bei ihr war entsprechend groß, leider konnte sie ihren Kunstgewinn krankheitsbedingt nicht selbst abholen und entsandte als würdige Vertretung die Kunsterzieherin Elisabeth Seifert aus Straubenhardt.

Die Preisübergabe durch den Geschäftsleitungsprokuristen Alexander Veltman und den Bereichsleiter Marketing Oliver Gießinger an Frau Seifert fand dann im Rahmen eines Pressetermins statt. Dabei erwähnte Alexander Veltman, dass die Volksbank-Hauptstelle weiterhin mit attraktiven Veranstaltungen ein "Haus der Begegnung" für Mitglieder, Kunden und „Noch-Nicht-Kunden“ der Volksbank Wilferdingen-Keltern sein will und werde. Mit verschiedenen Veranstaltungen zu klassischen Finanzthemen, aber auch zu Kunst und Kultur möchte die Volksbank weiter aktiv und positiv wirken", erläuterte Alexander Veltman abschließend.