Spende für Schulprojekt "Jugend debattiert"

1.000 Euro an Fritz-Erler-Gymnasium überreicht

Volksbank-Ausbildungsleiterin Samantha Steffen, Schulleiter Martin Hoffmann (r.) und Jürgen Schlichting (Jugend debattiert)

Eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 Euro konnte Samantha Steffen, Ausbildungsleiterin der Volksbank Wilferdingen-Keltern, an das Fritz-Erler-Gymnasium im Rahmen des Schulprojektes "Jugend debattiert" überreichen. "Wir freuen uns, dass wir die Fritz-Erler-Schule Pforzheim bei diesem wichtigen Projekt unterstützen können. Die Förderung gerade junger Menschen ist uns ein großes Anliegen", betonte Samantha Steffen bei der symbolischen Spendenscheckübergabe. "Das Geld wird insbesondere in eine notwendige Weiterbildung der Teilnehmer investiert", erklärte Schulleiter Martin Hoffmann und bedankte sich für diese großzügige Geste der Volksbank. "Mit dem Projekt soll vor allem die Persönlichkeits- und Meinungsbildung sowie die politische als auch die sprachliche Bildung bei den Schülern gefördert werden. Wir wünschen allen Projektbeteiligten viel Erfolg!", ergänzte Jürgen Schlichting, Projekt "Jugend debattiert".