Der Mensch und die Region im Mittelpunkt - Volksbank mit „Herz für Kinder“

Volksbank Wilferdingen-Keltern übergibt „Kinderbus“ an den Kindergarten „Mosaik“ in Remchingen-Singen

Strahlende Gesichter bei der Kinderbus-Spendenübergabe durch den Volksbank-Teilmarktleiter und „Busfahrer“ Torsten Uhrig an die Gruppenleiterin Alexandra Di Sannio des Singener Kindergartens „Mosaik“.

Über eine großzügige Sachspende im Wert von 3.000 Euro der Volksbank Wilferdingen-Keltern konnten sich in der Vorweihnachtszeit die Kinder und Erzieherinnen des Kindergarten „Mosaik“ in Singen freuen.

Von der Volksbank Wilferdingen-Keltern überbrachte Torsten Uhrig, Volksbank-Teilmarktleiter Singen/Königsbach, den gespendeten Kinderbus. Alexandra Di Sannio, Gruppenleiterin des Kindergarten in Singen und ihr Team nahmen die Spende freudig entgegen. Gleich direkt vor Ort wurde das Mobil von den Kindern auf seine Praxistauglichkeit geprüft. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch mit unseren Kleinsten unbedenklich längere Wegstrecken sicher zurücklegen können“, bedankte sich Alexandra Di Sannio im Namen des Kindergartens bei der Volksbank.

„Die Volksbank Wilferdingen-Keltern sieht sich als ‚Partner der Region’ traditionell mit den Menschen und Institutionen ihres Geschäftsgebiets eng verbunden. Daher fördern wir auch gerne die gemeinnützigen, sozialen, kulturellen und kirchlichen Einrichtungen wie beispielsweise unsere Kindergärten vor Ort“, so Torsten Uhrig abschließend.