400€-Spende an den KKS Remchingen überreicht

Die Volksbank Wilferdingen-Keltern unterstützt Renovierungsmaßnahme

Thomas Wolf, Volksbank-Firmenkundenbetreuer (l.) bei der symbolischen Spendenübergabe an den KKS-Vorsitzenden Reinhard Knaus.

Über eine finanzielle Zuwendung der Volksbank Wilferdingen-Keltern bezüglich der Renovierungsmaßnahmen bzw. der Aufwendungen zur Erneuerung des Schießstandes konnte sich der KKS-Vorsitzende Reinhard Knaus, stellvertretend für den gesamten Schützenverein, freuen.

Thomas Wolf, Firmenkundenbetreuer der Volksbank Wilferdingen-Keltern, überreichte die Geldspende in Höhe von 400 Euro in Form eines Spendenschecks und ergänzte: „Die Volksbank Wilferdingen-Keltern sieht sich als ‚Partner der Region’ traditionell mit den Menschen und Institutionen ihres Geschäftsgebiets eng verbunden. Daher fördern wir gerade auch solch bauliche Maßnahmen, wie die des KKS Remchingen, zum Wohle der Vereinsgemeinschaft mit diesem Engagement und erkennen damit im Besonderen das ehrenamtliche Engagement der KKS-Mitglieder an.“

Reinhard Knaus bedankte sich im Namen aller KKS-Vereinsverantwortlichen und Mitglieder für die finanzielle Unterstützung.